Skip to content

Kostenloses KI-Seminar: [KI] und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt (15.03. – 17.03.2022)

Gestaltungsansätze und Mitbestimmungsmöglichkeiten für Betriebsräte

G.IBS mbH (Projekt en[AI]ble), BTQ Kassel (Projekt KomKI) und der ver.di-Bereich Innovation und Gute Arbeit laden ein zum Seminar.

Künstliche Intelligenz (KI)? Nicht auch das noch, wird sich mancher Betriebsrat denken. Allerdings ist dieses Thema unumgänglich, viele Gremien sehen sich bereits jetzt mit KI-Anwendungen oder KI-Komponenten (z. B. in MS 365, Workday, Maschinendatenerfassung, Personalauswahlsystemen) konfrontiert – teilweise ohne KI als solche zu erkennen oder zu regeln.

Das Seminar soll dabei helfen, eine erste Übersicht zu erlangen, KI erkennen zu können und erste Ideen zur Regelung in Betriebsvereinbarungen kennenzulernen. Die Inhalte werden nach grundlegenden Informationen, anhand von praktischen Beispielen und einem Planspiel vermittelt und bieten die Chance, Anwendungs- und Umsetzungsmöglichkeiten zu erproben.

In diesem Seminar werden folgende Themen behandelt:

  • Wie kann KI erkannt werden? – Der KI-Check
  • Allgemeine Informations- und Mitbestimmungsrechte
  • Regelungsgegenstände erkennen
  • Datenschutz sicherstellen
  • Leistungs- und Verhaltenskontrolle ausschließen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz regeln
  • Qualifizierung mitbestimmen
  • Allgemeine Informations- und Mitbestimmungsrechte
  • Einführung simulieren: ein Planspiel

Datum Mittwoch, 15.03.2023 ab 13:00 Uhr bis Freitag, 17.03.2023 (Nachmittag)
Ort ver.di Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin
Anmeldung Bitte per E-Mail an: colberg@g-ibs.de
Kosten Die Schulung ist wegen der Förderung durch das BMAS kostenfrei. Reisekosten (Fahrtkosten und Unterbringung) sowie Verpflegung (morgens und abends) müssen individuell gebucht werden, die Kosten sind gemäß § 40.2 BetrVG vom Arbeitgeber zu tragen. Aufgrund des Tagungsortes (ver.di Bundesverwaltung Berlin) empfehlen sich Hotels in unmittelbarer Nähe.
Hinweise Die BTQ als auch die G.IBS mbH sind Beratungsstellen für gesetzliche Interessenvertretungen. Schwerpunkte des ver.di-Bereichs Innovation und Gute Arbeit in der ver.di-Bundesverwaltung in Berlin sind die ver.di-Initiative Gute Arbeit, der ver.di-Innovationsbarometer und Zukunftsthemen wie Digitalisierung und KI. Die Teilnahme von Personalratsmitgliedern ist in Einzelfällen und nach Absprache möglich, bitte wenden Sie sich an die BTQ Kassel, info@btq-kassel.de

Alle Informationen auch in unserem Flyer.

 

close

* Pflichtfelder

Cookie Consent mit Real Cookie Banner